Unsere Philosophie

Wir wollen Kinder einladen, ermutigen und inspirieren.

Wir bieten Ihnen und Ihren Kindern breitgefächerte Angebote, die vielfältiges Lernen ermöglichen und fördern: beobachten, berühren, versorgen, bauen, spielen, pflanzen, ernten, kochen, erzählen, singen, tanzen, gehen, handeln und reflektieren.

Natur

Führungen mit allen Sinnen genießen

Natur

Erlebnis

Pädagogik auch tiergestützt wahrnehmen

Erlebnis

Lern

Bildungsorte
erleben

Über uns

Platz

Findung und Entwicklung
sehen

Platz

Kommt vorbei und entdeckt die verschiedenen Bereiche des
Natur-Erlebnis-Lern-Platzes:

AKTIV-SPIEL-RAUM

Hier findet ihr unser Trampolin, das Spiel-Klettergerüst, einen Rutschen- Turm, die Wasserbahn und die beliebte Outdoor-Küche.

RELAX-ZONE

Nehmt euch eine kleine Auszeit in der gemütlichen Hängematte oder im Hängesessel. Ruhig schaukelnd kann der Blick über die grünen Wiesen gleiten oder in den raschelnden Blättern verweilen. Die Natur ist ganz nah.

SINNES-BEREICH

Unser Sinnes-Bereich zeigt, wie empfindlich und verlässlich unsere Sinnesorgane sind. Das Kreativ-Außen-Atelier lässt mit Händen, Pinseln und Naturmaterialien wunderschöne Bilder und Werke entstehen. Der Barfuß-Fühl-Pfad lässt die Empfindsamkeit der eigenen Füße spüren. Von den liebevoll angelegten Hochbeeten strömt ein herrlich frischer Kräuterduft in unsere Nasen.

ERLEBNIS-ORT

Action und Erlebnis draußen in der Natur! Die Kaninchen Hanni und Nanni und die Meerschweinchen Wuschel, Kuschel und Puschel freuen sich im Freilaufgehege auf jeden Besucher. Unsere Hühner Rosalie, Henriette und Co., können beim Picken und Gackern im Außengehege beobachtet werden. Ebenso lassen sich unsere Esel Cleo und Samuel beim Grasen betrachten. Von weitem ist die Bienen-Wiese erkennbar. In großen Schwärmen machen sich die Bienen auf die Suche nach Blüten, um Nektar zu sammeln. Und wenn der Hunger kommt, sitzt man in der Grill-Kota gesellig zum Grillen beisammen.

Um uns immer auf dem Laufenden zu halten und uns kontinuierlich weiterzubilden, sind wir Mitglied bei der Bundesarbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof e.V. (BAGLoB). Gut vernetzt mit anderen pädagogisch arbeitenden Personen, Initiativen und Organisationen haben wir ein gemeinsames Ziel: Den landwirtschaftlichen Alltag und die Entstehung und Verarbeitung von Lebensmittel für Kinder, Jugendliche und Erwachsene erlebbar zu machen. Einen Einblick in unsere gemeinsame Arbeit erhalten Sie hier: www.baglob.de

Als Mitglied im Deutschen Landfrauenverband e.V. bilde ich mich regelmäßig fort und bekomme gute Ideen für meine Arbeit als Bauernhoferlebnispädagogin: www.landfrauen.info

Im qualitätsgeprüften Lernort Bauernhof kommen folgende Arbeitsprinzipien zum Tragen:

  • Ganzheitlichkeit (durch den Kontakt mit Tieren und/oder Pflanzen entwickelt sich ein ganzheitlicher Zugang zur Landwirtschaft)
  • Nachhaltigkeit (die Ausrichtung am Bildungsziel „Gestaltungskompetenz für eine nachhaltige Entwicklung“ findet sich wieder in den täglichen Arbeiten auf dem Lernort Bauernhof)
  • Zielgruppenorientierung (Flexibilität im Bezug auf die Interessen und Bedürfnisse der Zielgruppen)
  • Transparenz (Durchschaubarkeit von Strukturen und Regeln)
  • fächerübergreifendes Lernen (Interdisziplinarität)

Zusätzliche Arbeitsprinzipien beim Bauernhof zum Mitmachen:

  • Handlungsorientierung (zielgerichtete Tätigkeiten auf dem Bauernhof führen zum Verstehen der Prozesse)

Der gezielte Einsatz von Tieren im pädagogischen Arbeitsfeld ist auf dem Vormarsch. Wissenschaftliche Studien beweisen, dass die tierischen Helfer eine positive und heilsame Wirkung auf Menschen haben. Ganz gleich ob jung oder alt, groß oder klein, mit oder ohne Beeinträchtigung: Vom gemeinsamen Erleben, Entdecken, Probieren, Erinnern, Spielen und Lernen zehren alle Menschen lebenslang.

ANREGEN, STÄRKEN, BELEBEN, WACHSEN,…

© - Hof Uhlmann - Natur-Erlebnis-Lern-Platz -  Kontakt  ·  AGB  ·  Impressum  ·  Datenschutz  ·  Sitemap